iAccelerator

iAccelerator

0.0/ (0 Bewert.)

Der iAccelerator begleitet Sie bei der Entwicklung digital-vernetzter Geschäftsmodelle sowie er Sie bei der Entwicklung der dafür notwendigen Kompetenzen, mithilfe kollaborativ-interaktiven Online-Kursen, unterstützt. Er dokumentiert dabei nicht nur Ihre Arbeitsschritte, sondern empfiehlt mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz Ihnen Handlungsmöglichkeiten, um weiterzukommen und Ihr gewünschtes Ziel zu erreichen. Sie erhalten quasi ein Modul, dass Ihnen in der Praxis individuell assistiert und Ihnen selbststeuerbare Lernmöglichkeiten bietet – also 2 in 1. Auf diese Weise ermöglicht er Ihnen eine arbeitsintegrierte Geschäftsmodell- und Kompetenzentwicklung. Für die Arbeit von morgen!
 

Mit dem iAccelertor-Modul bieten wir deutschen klein- und mittelständischen Unternehmen die Gelegenheit, ihren Umsatz zu steigern, indem sie sich auf die Entwicklung von Geschäftsmodellen fokussieren, die digital-vernetzt sind, intelligente Produkte und / oder digital vernetzte Services einbinden. Es wurde im Rahmen des AgilHybrid-Projektes als ein digitales Werkzeug realisiert, das Sie sowohl bei der Entwicklung digital-vernetzter Geschäftsmodelle (DVGM) als auch bei der Aneignung der dafür notwendigen Kompetenzen unterstützt. Es ist sozusagen 2 in 1!

Dafür enthält das Modul ein Beispielprojekt als Übung, mit dem Sie alle Phasen der Geschäftsmodellentwicklungdurchlaufen, um ein tragfähiges DVGM zu erstellen. Diese sind Problemfindung (Phase 1), Ideenphase (Phase 2), Validierungsphase (Phase 3) und Realisierung (Phase 4 – in Entwicklung). In all den Phasen stellen Sie sich bestimmten Challenges (Herausforderungen, z. B. „Beschreiben Sie, was das konkrete Problem Ihres Kunden ist, dass Sie lösen möchten.“). Können Sie diese Aufgabe auf Anhieb nicht beantworten, so erhalten Sie innerhalb des Moduls Zugriff alle notwendigen Informationen zu hilfreichen agilen und offenen Entwicklungsmethoden und Materialien, die Sie bei der Lösung der Challenge unterstützen.

Die Methoden und Materialien können Sie off- oder online, allein oder in einem Team bearbeiten oder sie für einen eigenen entwickelten Workshop oder einem Meeting in Ihrem Unternehmen nutzen. Der Verwendung seien keine Grenzen gesetzt! Als Beispiel seien hier unsere Empfehlungen genannt: Value Proposition Canvas, Walt-Disney-Methode sowie Interview und Kundenbefragung anhand von Fokusgruppen. Natürlich werden Sie im Modul auch hier nicht eingeschränkt. Welche Methode Sie für was verwenden wollen, entscheiden immer noch Sie selbst, denn nicht für jeden funktioniert jede Methode an derselben Stelle gleich gut!

Wenn Ihnen gleich nach „Butter bei die Fische“ ist, können Sie natürlich auch sofort Ihr unternehmenseigenes DVGM-Projekt starten! Einfach Projekt anlegen, ggf. ein Team mit Hilfe von Kompetenzprofilen und unterstützt durch die künstlichen Intelligenz zusammenstellen, herausfinden, in welcher Geschäftsmodellentwicklungsphase Sie sich befinden und loslegen!

Selbstverständlich unterstützt das iAccelertor Modul auch die Teamzusammenstellung. Dazu schlägt das Modul mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Ihnen Mitarbeiter:innen Ihres Unternehmens oder der Community vor, die Ihre Ausprägungen auf den 20 AgilHybrid-Teamkompetenzen so ergänzen, dass Sie erfolgreich zusammen ein tragfähiges DVGM entwickeln können.

Haben Sie kein Team ist das auch kein Problem. Das iAccelertor-Modul bietet einen Trainingsbereich an, in dem Sie alle notwendigen AgilHybrid-Kompetenzen individuell schulen können, um selbstständig tragfähige DVGM entwickeln zu können.

Nicht zu vergessen ist, dass die Entwicklung realer, tragfähiger DVGM meist operative und strategische Anpassungen der Organisation, also Ihr Unternehmen, bedeuten. Prozesse und Strukturen müssen angepasst werden sowie die Führungskraft spezielle Kompetenzen mitbringen muss, um ein DVGM-Team die Unterstützung zu geben, die es braucht. Auch hierfür bietet der iAcceleratorEmpfehlungen bzw. Best Practices an.
 

Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird im Rahmen des Programms „Zukunft der Arbeit" (Förderkennzeichen: 02L18A140) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Webseite liegt bei den Autoren.

Partners


Preise

Kapitel


0.0von 5

0 Bewertungen

0

0

0

0

0



100% Weiterempfehlung


Informationen

Beschreibung:
Modul zur individuellen oder teamgesteuerten Geschäftsmodell- und Kompetenzentwicklung.

Anbieter:
SupraTix GmbH

Version:
0.0.8.0

Copyright:
© 2021 SupraTix GmbH

Sprache:
English, French, Italian, Spanish, Russian, Deutsch, Polish, Portuguese, Dutch

Lokalisation:
Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Dänemark, Belgien, Niederlande

Kategorie:

Thema:

Karrierestufe:
Alle Stufen

Alter:
0+

Buchungen:
0




Freischaltung
Das Modul "iAccelerator" wird zum Warenkorb hinzugefügt.